Geschmackvolles in historischem Ambiente

Restaurant mit Freisitz & Schlossterrasse

Bereits vor 500 Jahren wurde auf Schloss Trebsen so manch hoher Gast auf das Trefflichste bewirtet.

Und genau so halten wir es auch noch heute: Unter erhabenen Diamantgewölben verwöhnen wir Sie von Freitag bis Sonntag mit delikaten Gaumenfreuden aus der Karte, regionalem Nerchauer Bier in Bio-Qualität, frisch gebacken Naschwerk zum Kaffee und manch anderer Köstlichkeit.

Bei schönem Wetter laden der Freisitz im Innenhof und die Schlossterrasse mit Muldenblick zum Verweilen ein.

Unsere Küchenphilosophie:

regional & saisonal

René Sander, 

unser langjähriger Maître de Cuisine, verfeinert traditionelle Elemente der sächsischen Kochkunst mit einer Prise Kreativität, herrschaftlicher Tischkultur und köstlichen Arrangements. 

 

Unser Angebot wechselt je nach Saison.

So können Sie sich bei Ihren Besuchen immer auf neue, erntefrische Variationen freuen.

 

Wir legen großen Wert auf die Verwendung bester Zutaten,

die wir nach Möglichkeit aus der Region, aus nachhaltigem Anbau oder aus artgerechter Haltung beziehen. Zu vielen unserer Lieferanten pflegen wir einen engen persönlichen Kontakt. Das garantiert Qualität und Herkunftssicherheit.

 

Schlossherr Jochen Rockstroh nennt eine Schar freilaufender Hühner sein Eigen. Sie liefert einen Teil der verwendeten Eier. Auch frische Kräuter, so manches Gemüse und das Obst für den Kuchen stammt aus seinem Nerchauer Garten.

 

Den Fisch beziehen wir in der Regel von den nahe gelegenen Wermsdorfer Teichen.

Fleisch vom Highlandrind, Bison oder Strauß stammt von Weidetieren aus dem Leipziger Land. Das delikate Schweinefleisch stammt aus der nachhaltigen Kreislaufwirtschaft der sächsischen Agrargemeinschaft Thallwitz. Bio-Dinkel für unser frisch gebackenes Brot und den hausgemachten Kuchen reift heran in Sachsendorf. Frisch geröstete Kaffeesorten liefert uns die Grimmaer Kaffeerösterei und mit unseren Nerchauer Brauspezialitäten servieren wir Ihnen verschiedene charakterreife Biergenüsse, gebraut in köstlicher BIO-Qualität.

Regionale Braukunst

Nerchauer Biere in hopfenfrischer Bio-Qualität

Aus Liebe zum Bier, zur Braukunst und zum Besonderen haben wir im Jahr 2011 im Nachbarort von Trebsen unsere eigene Hofbrauerei aus der Taufe gehoben.

 

Inzwischen erfreut das Nerchauer Brauhaus die Zunft der Hopfentrunktrinker mit einer Vielzahl charakterreifer Biergenüsse. Allesamt gebraut nach deutschem und europäischen Bio-Standard. Die Nerchauer Brauspezialitäten werden nicht filtriert und bewahren so mit ihrer naturtrüben Farbe auch den reinen, ursprünglichen, aromatischen Biergeschmack.

Kontakt

Telefon: 03 43 82-405 74
E-Mail: info@schloss-trebsen.com

Restaurant geöffnet

Fr ab 17 Uhr | Sa & So ab 11 Uhr
an Feier- & Brückentagen ab 11 Uhr

Kulinarische Inszenierungen

November-September 2017

Bierverkostung mit 5-Gang-Menü und Kurzweil

Whiskyverkostung mit 5-Gang-Menü und Kurzweil

Kurzweilig inszenierter Abend mit einem 5-Gang-Menü, Bardengesang, Schelmerei und ähnlicher Kurzweil

Die Whiskyverkostung im Advent mit weihnachtlichen Gaumenfreuden und stimmungsvoller Kurzweil

Spektakel, Feste, Märkte...

30.6-2.7.17 | Firebirds-Festival

4.-6.8.17 | Schloss- & Gartenfest

15.-17.9.17 | Int. Highlandgames

samstags & sonntags im Advent:

2.-3.12. | 9.-10.12. | 16.-17.12.2017

16.-21.1.18 | Whiskymesse