Liebe Gäste, liebe Besucher, liebe Freunde,

 

die aktuelle Situation ist für uns alle und die gesamte Veranstaltungs- und Gastronomiebranche mehr als schwer und stellt uns vor neue, große Herausforderungen und Probleme. Leider sehen wir uns aufgrund der aktuellen Lage gezwungen, unsere Veranstaltung Advent im Schloss auf Schloss Trebsen in diesem Jahr abzusagen.

 

Die geplante Eröffnung am ersten Adventswochenende ist aufgrund des Teil-Lockdowns im November sowieso nicht durchführbar. Da wir nicht wissen, ob und wie es im Dezember weiter geht, welche Vorgaben und Regeln dann gelten werden und wie die Auflagen für Besucherzahlen und Hygienekonzepte bis dahin sein werden, gestaltet es sich für uns als unmöglich, unseren Advent im Schloss auf die aktuelle Lage anzupassen. Wir müssten, um alle Auflagen zu erfüllen, und die Genehmigung für die Veranstaltung zu erhalten, so weit vom ursprünglichen Konzept abweichen, dass nicht mehr viel von dem, was unseren Advent im Schloss ausmacht, übrig wäre. Deshalb wuchsen unsere Bedenken, mit einer abgewandelten Corona-Variante unser Besucherpublikum nicht glücklich machen zu können. Außerdem möchten wir unsere Besucher mit dem Durchführen einer Adventsveranstaltung nicht dazu animieren, sich mit vielen Fremden auf engem Raum zu bewegen und ein mögliches Infektionsrisiko in Kauf zu nehmen, um unsere Veranstaltung zu besuchen.

 

Wir hoffen auf euer Verständnis für diese Absage, denn wir hätten euch wirklich von Herzen gern mit unserem Advent im Schloss einen kleinen Lichtblick geschaffen. Wir wünschen euch für diese wahrscheinlich schwerste Episode der Pandemie viel Kraft und Durchhaltevermögen und viele kleine Lichtblicke, die euch durch die schwere Zeit bringen.

 

Wir freuen uns darauf, euch alle im nächsten Jahr in hoffentlich gewohnter oder wenigstens planbarer Art und Weise wiederzusehen.

 

Ein herzliches Dankeschön an alle, die sich in den vergangenen Monaten bei uns gemeldet haben, um uns Mut zu machen oder ihre Solidarität auszusprechen. Wir vermissen euch und denken an euch!

 

Bleibt gesund, passt auf euch und eure Lieben auf und haltet durch!

 

Mit herzlichen Grüßen

das Team von Schloss Trebsen

Advent im Schloss

Weihnachtszauber für Kinder, Genießer, Geschenksucher und  Kulturbegeisterte

 

Termine

30.11. & 01.12. | 07. & 08.12. | 14. & 15.12.2019

 

Öffnungszeiten
Samstags und sonntags von 11 bis 19 Uhr


Eintritt
8,- Euro

 

Kinder bis 14 Jahre frei

 

Advent im Schloss in traumhafter Kulisse

Fernab von Trubel und Hektik entfaltet sich zum Advent im Schloss auf Schloss Trebsen

in wunderbarer Weise der Zauber der Weihnachtszeit. 
***

HANDWERKSKÜNSTLER
bieten erlesene, exklusive und ausgefallene Waren feil. 

***

MITMACHWERKSTÄTTEN
laden Kinder ein zum Basteln, Backen, Schmieden und zu anderen Werkeleien. 

***

Ein spannendes MÄRCHEN-SUCHSPIEL
durch das ganze Schloss begeistert große und kleine Kinder.

***

Ein charmanter NIKOLAUS
beschenkt das Volk mit gütigen Worten und wohlmeinender Schelmerei.

***

MÄRCHENERZÄHLER und PUPPENSPIELER
rühren die Herzen der kleinen und großen Leute.

***

Eine phantastische Schar von KÜNSTLERNMUSIKERN und AKROBATEN
verführt Sie zum Lachen, Staunen und Träumen.

Die Künstler 2019

Die Rapauken

Mira Mas

 

Geschichtenerzähler

Andi Rietschel

Zipano

Es erwartet Sie eine musikalische Reise durch die Musik des Mittelalters bis ins 18. Jahrhundert mit den Musikern Stefan Weyh an Alphorn, Harfe und Schalmei und Philipp Werner an Kesselpauken und Schlagwerk. Mira Mas steht für: "es gibt mehr zu schauen & entdecken". Erleben Sie Artistik und Feuershows mit Sie erzählen auf atemberaubende Weise poetische Geschichten, die die Zuschauer berühren. Andi Rietschel erzählt und liest Geschichten und Märchen die wahr, oder unwahr sein mögen - für große und kleine Zuhörer.

Unterwegs mit losem Mundwerk und auf dem hohen Einrad bereist Zipano der Gaukler die Mittelaltermärkte dieses Landes, um seine Mischung aus Artistik, Zauberei und Blödsinn zu präsentieren.

An allen 3 Wochenenden An allen 3 Wochenenden An allen 3 Wochenenden An allen 3 Wochenenden

 

Schlüsself​ideltrio

CatCh Ju

Satolstelamanderfanz

 

Jochen Falck

als Jojo der Gaukler

 

Cradem Aventure

CatCh Ju sind vielfältig und bezaubernd: von sanften Klängen und kraftvollem Folk über ungewöhnliche Arrangements englischer Renaissancemusik bis zu traditionellen Weihnachtsliedern.
 
Postgotischer Ethnoswing auf historischen, ungewöhnlichen Instrumenten wie Nyckelharpa, mongolische Oboe, keltischer Mondbass, Trumscheit aber auch Dudelsäcke, Gaitas, Schalmeien, Davul, Geige und Laute. Jochen Falck - verbindet Artistik, Musik und Comedy zu einer einzigartig charmanten Mischung. Er ist ein virtuoser Clown. Er tut Dinge mit seiner Klarinette, dass man sich fragen muss, warum andere damit nur Musik machen. CRADEM AVENTURE die nordischen Löwen mit Dudelsack- und Schalmeiengeschrei aus fast skandinavischen Landen. Mittelalterliche-nordisch-keltische Musik mit Dudelsack, Schlagwerk und Drachenbass.
Am 1. Wochenende Am 1. Wochenende Am 1. & 3. Wochenende Am 2. Wochenende

Katie & Lasse

Don Oswaldo

Ohrenpeyn

Elsa K.

Liebevoll im Duo interpretierte, sorgfältig ausgewählte Coversongs, die den Kern der Musik zum Ausdruck bringen und jeden Zuhörer auf besondere Weise berühren. 

Don Oswaldo lässt die Puppen tanzen und erzählt auf liebenswert-quirlige Art und Weise fesselnde Geschichten und Märchen. Auf mittelalterlichen Instrumenten, wie zum Beispiel Dudelsäcken, Schalmeien und Trommeln, lassen Ohrenpeyn historische Klänge wieder aufleben.

A-Capella aus Leipzig. Ihr Repertoire ist bunt und macht vor keinem Genre halt. Ein musikalisches Erlebnis irgendwo zwischen ausgelassener Partystimmung und thematischer Ernsthaftigkeit.

Am 2. Wochenende Am 2. Wochenende Am 3. Wochenende Am 3. Wochenende

Olga Petrolia

 

Heurekapelle

In Validus

Der Nikolaus

 
Zwerchfell erschütterndes Puppenspiel und charmant-grotesk erzählte Märchen.

Mittelalterliche Spielmannskunst nach Art des fahrenden Volkes, dargeboten mit Dudelsack, Cister, Mandoline, Schlagwerk und untertonreicher Stimme.

Wernher von Lichtenstein interpretiert den gütigen Mann etwas eigen und etwas artig, aber in jedem Fall bezaubernd herzlich

Am 3. Wochenende
An allen 3 Wochenenden
An allen 3 Wochenenden

... und drumherum:

 

Märchenspiel im und ums Schloss +++ Eselreiten +++ Kinder-Schmiede +++ Kinder-Bäckerei +++ Kinderbasteln +++ Kletterdrache Fridolin +++ Kleinstes Handkurbelriesenrad der Welt +++ Wunsch-Traum-Zauberbaum +++ Der wachsende Kalender +++ Handgetöpferte Keramik +++ Messerschleiferei +++ Taschen und Rucksäcke aus Filz +++ Feine Accessoires aus Bioleder +++ Handgemachte Adventskränze +++ Gestecke und Dekoration aus Trockenblumen +++ Steampunk Accessoires +++ Whiskyspezialitäten +++ Naschwerk aus Island +++ mundgeblasene Glasschreibfedern  +++ Handgemachte Holzkunst +++ Lampen und Puzzles +++ Individuelle Schmuckstücke +++ Hennamalerei +++ Kunst & Dekoration +++ Makramé-Schmuck +++ Nerchauer Brauhaus mit Bio-Bier & Bränden +++ Feine Backwaren +++ Fleischbräterey mit Rindsbratwurst, Thüringer Riesenbratwurst, Steak und Hirtenrolle +++ Tavernen mit heißen Tränken: Glühwein, Met, Kakao, Apfelsaft, Feuerzangenbowle, Brände & Liköre +++ Naschwerk & Süßkram +++ Knobibrot +++ Salamispezialitäten vom Highlandrind +++ Heurekaner-Bäckerey

Kontakt

Fragen, Anregungen, Wünsche? Sie erreichen uns unter:

 

info@schloss-trebsen.com

Tel.: 034382 405 74

 

Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/schlosstrebsen/